Fakten

Aufgrund der erheblichen Höhenunterschiede innerhalb des Stadtgebiets gibt es zahlreiche steile Straßen und viele Treppen. Daher gilt Wuppertal als die Stadt Deutschlands mit den meisten öffentlichen Treppen. Wuppertal wurde wegen seiner zahlreichen steilen, geraden Straßen (zum Beispiel in der Elberfelder Nordstadt) auch als „San Francisco“ Deutschlands bezeichnet.
Quelle Wikipedia
 
Wuppertal in Zahlen
 
 
 
 

Fläche des Stadtgebietes: 168,41 qkm
194.906 Wohnungen (Stand: 30.09.2007)
356.416 Einwohner/innen (Stand: 30.09.2007)
186.174 zugelassene Kraftfahrzeuge (Stand: 30.09.2007)
Länge der Stadtgrenze: 94,5 km
Länge der Wupper im Stadtgebiet: 33,9 km
Höchster Punkt im Stadtgebiet: 350 m über NN
Tiefster Punkt im Stadtgebiet: 100 m über NN
Geographische Lage:
  7°   1' östlicher Länge (westlichster Punkt),
  7° 19' östlicher Länge (östlichster Punkt),
51° 19' nördlicher Breite (nördlichster Punkt),
51° 10' nördlicher Breite (südlichster Punkt).
Quelle www.wuppertal.de